Dienstag, 28. Juni 2016

Geschenke, Schultüte, Freienmodus und Co.


Hallo meine Lieben, ich fang mal so an... mein Energie-Managemant ist gerade echt doof. Posts und Kommentare schreiben... ja, das fällt mir leider schwerer, sorry. Mein MS-Hirn läuft ganz schnell heiß und ist überfordert, meine Konzentration ist dann gleich 0 und das Hirn, was ebend noch voll war, ist leer.
Hitze, Herr Uthoff , Reizüberflutung, Fatigue-Anfälle und Co. sind da wohl nicht ganz unschuldig dran.
NEIN, das soll kein gejammer sein und Mitleid will ich auch nicht... ich wollte das nur mal loswerden! Es ist wie es ist und ich versuche immer das Beste daraus zu machen... das war schon immer so!
Was mir dabei hilft... ganz klar die Kreativität... das NÄHEN und das BASTELN sind meine allerbesten und auch allerliebsten Therapiebegleiter! Komisch, wenn ich nähe und bastel läuft mein Hirn nicht ganz so schnell heiß.

Also, hier kommen ein paar Geschenke... die Fünffach-Tasche von Farbenmix einfach mal solo genäht und mit SnapPap personalisiert... ich liebe es dafür. Jetzt können meine Neffen ihren Krams [Tablet, Kabel, Stifte und Co.] mitnehmen, wenn sie mal wieder unterwegs sind.




Ach, ich hab auch noch ein Hosenbeinutensilo aus einer alten Jeans genäht.


Zum Schluß zeige ich euch noch eine Schultüte...




So ihr Lieben, ich gehe in den Ferienmodus... das ist gerade das Beste für mich... vielleicht komme ich zwischendurch mal "ganz kurz" vorbei... ?!


Ich wünsche allen einen schönen Sommer... macht's gut... wir lesen uns wieder!



VERLINKT:

Donnerstag, 16. Juni 2016

Hallohoooo!

 Wo ist die Zeit geblieben? Auf einmal ist schon Mitte Juni und ich habe das Gefühl nichts geschafft zu haben. Auf alle Fälle wollte ich noch mehr für mich nähen. Da bleibe ich aber dran, das macht mir nämlich richtig Spaß. Ganz untätig war ich ja nicht, aber irgendwie schaffen es die Sachen auch nicht auf den Blog. Warum? Ich weiß nicht, vielleicht weil ich acht Wochen lang [m]einen kranken Mann Zuhause hatte. Tschakka, seit Montag kann er wieder arbeiten gehen!

Aber nun kommen wir zu meinem zweiten Rock Susanne.



Diesen Rock habe ich ohne RV genäht... wie es auch in der Anleitung steht. Es ist echt knapp... aber ich bekomme ihn über die Brust gezogen.
Bei meinem ersten Rock klappte das nicht.


Der Stoff ist derselbe wie bei meiner kurzen FrauPAULI.




Macht's gut... wir lesen uns!


VERLINKT:

Mittwoch, 1. Juni 2016

Das wollte ich schon lange mal machen

 Das Shirt heben... neeee... die Sweathose FrauPAULI nähen... aber aus Webware!
Der Schnitt ist ja nicht für Webware gedacht.


Heute gibt's die "Sweathose" FrauPAULI... aus Webware [mit leichtem Stretch].

Die Größe ist wie bei meiner ersten FrauPauli... ich habe sie nicht größer zugeschnitten. HIER könnt ihr noch mal schauen. Zum Stoff kann ich nichts weiter sagen... nur, dass er sich etwas dehnt.





Die Hosentaschen stammen vom Rock Susanne...
den ich HIER schon mal genäht habe.


Der Fakereißverschluss ist von der Phino Chino abgeguckt... die ich leider noch nicht wirklich genäht habe... dabei liegt der Schnitt hier schon sooo lange rum.



Das Bündchen nebst Gürtelschlaufen, ist auch nicht nach Anleitung genäht... also eine bunte Mischung aus mehreren Schnitten.

Fazit... sie lässt sich "so" ganz gut tragen... nur am Bündchen ist es doch etwas locker... entweder noch ein Gummi durchziehen oder einen Gürtel benutzen... oder für die nächste Hose das Bündchen schmaler zuschneiden.

Ich geh dann mal wieder was zuschneiden... 
 
Macht's gut... wir lesen uns!





VERLINKT:
AWS

Mittwoch, 25. Mai 2016

Schön kuschelig!

Moin, im Februar habe ich mir im Kortisonrausch einen wirklich kuscheligen Strickstoff gekauft, die Instaleute können sich vielleicht noch daran erinnern. Lange habe ich überlegt... Pullover oder Jacke?
Grübel, grübel... Jacke... es soll eine Jacke werden!
Aber welche?

Jetzt muss ich euch sagen, dass mir die "Lady Shiva" auch schon lange im Kopf herumschwirrte... echt. Geholt habe ich sie mir nie, weil ich mit meinen Maßen vor allem die Brust, am Schnittlimit war. Mittlerweile gibt es ja die "Big Lady Shiva"... also her damit.

In der Anleitung steht, dass man sie prinzipiell auch einlagig aus Sweat, Fleece oder Walk nähen kann. Das habe ich jetzt einfach mal versucht... einfach eine kuschelige lange Jacke zum überwerfen... ohne RV. Na ja, ich hätte auch keinen passenden da. Außenherum ist bislang nur eine einfache Kettelnaht.



Das Wetter ist zur Zeit so wechselhaft, da kann man etwas kuscheliges gut gebrauchen... eben noch große Hitze und dann wieder Regen, Wind und Kälte. Jetzt ziehe ich mir den Mantel über und mein Mann muss nicht extra den Ofen anschmeißen... nur weil mir so kalt ist.



Wo doch heute der Welt MS Tag ist... strecke ich diesen zwei Buchstaben gepflegt die Zunge raus!
...das versuche ich jeden Tag auf's Neue!


Und ich kämpfe dafür, dass ich immer schön weiter nähen kann!


Dieses Bild hat auch einen wundervollen Gesichtsausdruck... ne! Tja, mein lieber Sohn hat mich da geknipst und so langsam wurde mir warm...

Nun noch eine Frage, lass ich die Kanten so gekettelt oder was habt ihr für einen Tipp? Mit Schrägband einfassen oder Beleg... ?

Macht's gut wir lesen uns!


VERLINKT:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...